Fremdlabelproduktion für Industriekunden

Vollautomatische, computergestützte Produktionsanlagen ermöglichen die Produktion von mineralischen Werktrockenmörteln in jeder gewünschten Chargengröße. Ein modernes Mischersortiment ermöglicht eine flexible Produktion von 30 kg steigerbar bis 5400 kg je Charge.

Eine Anlage zur Fertigung von lösungsmittelfreien Dispersionsgrundierungen, pigmentiert oder mit Füllstoffen und Sanden, angereichert runden unsere Produktion ab.

Unser umfangreiches Produktsortiment bedingt die permanente Verfügbarkeit besonders vielfältiger Rohstoffe, unterschiedlichster Zusatzmittel und Farbpigmente. Die enge Zusammenarbeit mit mehreren Lieferanten für Spezialadditive erweitern diese Möglichkeiten und garantieren die kurzfristige Beschaffung von Sonderrohstoffen. Es stehen unterschiedliche Gebindegrößen zur Verfügung. Kunststoffeimer und – Kanister sind ebenso durch einen erfahrenen Marketingfachmann nach Kundenwunsch gestaltbar wie Säcke aus Kraftpapier.

Eine Lagerhaltung  zur Gewährleistung der permanenten Verfügbarkeit der Produkte ist der Hersstellung angeschlossen.

Das flexible Mitarbeiterteam der Krusemark GmbH ermöglicht selbstverständlich auch eine zügige Produktion just in time.

Mörtelentwicklung

Unser modern ausgestattetes Baustofflabor garantiert mit den Methoden der Mörtelanalytik die tägliche Produktionsüberwachung sowie die Prüfung unserer Produkte.

Aber auch die Entwicklung maßgeschneiderter Produkte nach Kundenwunsch gehört zu den Möglichkeiten unseres Labors in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Anwendungstechnikern aus dem Bereich von Stuck und Putz.

Ebenso auch die Umsetzung von Fremdrezepturen vom Labormaßstab zur Produktion. Sprechen Sie uns an! Gerne unterbreiten wir Ihnen speziell auf Ihre Erfordernisse zugeschnittenes Angebot und stellen Ihnen unsere Erfahrung zur Verfügung.

Kontakt

Ihre Ansprechpartner im Hause KRUSEMARK Mühlheim:

Geschäftsleitung
Herr Krusemark-Camin
06108/7099-0
Email